Presseinformationen 2021 aktuell

Hier finden Sie unsere brandaktuellen Neuigkeiten und natürlich auch alle Berichte über das Jahr hinweg in unseren Pressearchiven. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

2021-04-19 Corona-Schnelltest-Aktion im Bergwald

Die Einsatzkräfte der DRK Bereitschaft Durlach bieten in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Eisbär-Apotheke Durlach, eine Corona-Schnelltest-Aktion an.

Kommen Sie einfach am kommenden Samstag, den 24. April 2021 in das Ökumenische Gemeindezentrum Karlsruhe (Bergwald) zu unserer kostenlosen Corona-Schnelltestaktion. Hier die wichtigsten Informationen:

Wann wird getestet?

Samstag, 24.04.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Wo wird getestet?

Ökumenisches Gemeindezentrum Karlsruhe

Elsa-Brandström-Straße 18

76228 Karlsruhe (Bergwald)

Wegbeschreibung mit Google Maps

Was kostet der Test?

Der Test ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Jeder darf sich einmal in der Woche kostenlos testen lassen.

Was muss ich tun, um getestet zu werden?

Im Aktionszeitraum vorbeikommen. Es gibt keine Voranmeldung. Hierbei kann es allerdings zu geringfügigen Wartezeiten kommen. Bitte zum Test auch ein Ausweisdokument mit Foto (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, etc.) zur Identifikation mitbringen. Alles Weiteren wird ihnen an der Teststation erklärt.

Wie erhalte ich mein Testergebnis?

Das Testergebnis erhalten Sie auf einer offiziellen Bescheinigung.

Wer führt die Testungen durch?

Das Durlacher Rotkreuz-Team

in Kooperation mit der Eisbär-Apotheke Durlach

Ihre Partner rund um die Gesundheit:


DRK Ortsverein Durlach e.V.

Amthausstraße 6

76227 Karlsruhe

Eisbär Apotheke

An der RaumFabrik 6

76227 Karlsruhe


Wichtig! Der Test kann nur an symptomfreien Personen erfolgen. Sollten Erkältungssymptome oder solche, die auf eine Infektion mit COVID-19 hindeuten, vorliegen, dürfen wir nicht testen. In diesem Fall bitte unbedingt einen PCR-Test beim Hausarzt durchführen lassen.

Wir freuen uns, sie bei unserer Aktion begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin viel Gesundheit!

2021-04-13 Fahrzeugeinweihung beim DRK Durlach

Klammheimlich haben sich die Durlacher Rotkreuzler in der Zeit, in der es keinerlei Veranstaltungen, EH-Lehrgänge und große Ausbildungsmöglichkeiten gibt, in ihrer Fahrzeugflotte verstärkt.

Offizielle Inbetriebnahme mit einem kleinen Teil der Durlacher Mannschaft
Offizielle Inbetriebnahme mit einem kleinen Teil der Durlacher Mannschaft

Nach ausgiebiger Suche, anschließender Anschaffung sowie äußerer wie innerer Umgestaltung durch einen Trupp unter der Führung des Bereitschaftsleiters Frank Nordwig konnte beim coronagerechten Zusammentreffen der Einsatzmannschaft das neue Einsatzfahrzeug für die Gliederungen des Vereins vorgestellt werden.

Kleiner "Rundum-Blick" um das neue Notfall-Fahrzeug
Kleiner "Rundum-Blick" um das neue Notfall-Fahrzeug

Die Arbeiten am Außenbereich wurden geplant und in mehreren Arbeitsschritten durchgeführt. Dabei wurde unter anderem komplett entfoliert, der Lack aufgearbeitet und anschließen neu foliert. Ebenso wurden alle Lichtelemente auf helle LED-Elemente umgerüstet.

Außenarbeiten am Notfall-Fahrzeug mit der Folierung abgeschlossen
Außenarbeiten am Notfall-Fahrzeug mit der Folierung abgeschlossen

Im Innenbereich konnte die vorhandene Notfallausstattung des ehemaligen ELW-Fahrzeuges bereits übernommen sowie eine automatische Absaugpumpe neu beschafft werden. Für das überalterte AED wird gerade gesammelt, um ein neues EKG beschaffen zu können.

Umbau der äußeren Beleuchtungseinheiten des Notfall-Fahrzeuges auf LED
Umbau der äußeren Beleuchtungseinheiten des Notfall-Fahrzeuges auf LED

OV-Vorsitzender Bernhard Warter führte dabei aus, dass man nun die Palette der Einsatzmöglichkeiten erweitern kann. Großer Dank gebührt dabei der Testamentsspende von Frau Gerda Hattich sowie zahlreichen Spendern, welche die Beschaffung letztlich erst ermöglicht haben.

Teilausstattung Kofferraum des neuen Notfall-Fahrzeuges
Teilausstattung Kofferraum des neuen Notfall-Fahrzeuges

Im Fokus des 130-jährigen Jubiläumsjahres liegen nach wie vor die Findung einer geeigneten Unterstellmöglichkeit für die DRK-Fahrzeuge sowie die fortlaufende Verbesserung deren Ausstattung.

Bereits bei verschiedenen Einsätzen mit dabei, u.a. im Zivil- und Bevölkerungsschutz
Bereits bei verschiedenen Einsätzen mit dabei, u.a. im Zivil- und Bevölkerungsschutz

Bei der kostenlosen Corona-Testaktion im Rathausgewölbekeller / vor der Karlsburg am 8. Mai 2021, dem alljährlichen Weltrotkreuztag, soll das Fahrzeug auch der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dazu informieren wir in Kürze ausführlich.

Präventivaktionen gehören schon lange zu den Aktivitäten der Durlacher Rotkreuzler und nun sollen auch verstärkt Notfallhilfe und Sozialarbeit in den Mittelpunkt gestellt werden. Hierzu sind Interessierte jederzeit herzlich willkommen.

2021-04-12 Das Testteam bekommt Zuwachs...

Durlach (fn.) Die Unterweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests aus SARS-CoV2 (PoC-Test) im Schulungszentrum des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. in KA-Grötzingen konnte von unserer Helferin Sabine Nitzschke am 12.04.2021 erfolgreich abgeschlossen werden.

Auf der Agenda standen neben der Einordnung von Antigen-Schnelltests auch die Themen Rechtsgrundlagen, PSA & Ausbildung sowie Voraussetzungen, Ablauf und Durchführung in Theorie und Praxis.  

Unter der Leitung des Kreisausbildungsleiters Andreas Jordan konnten das theoretisch Erlernte auch gleich in die Praxis umgesetzt werden. Dabei gab es weitere praxisbezogene Hinweise zur allgemeinen Testdurchführung sowie eine abschließende Zusammenfassung der Lerninhalte. 

Wir freuen uns über den Zuwachs in unserer Testteam-Gruppe und die damit verbundene Erweiterung unserer Kapazitäten.

2021-04-06 … und wieder einer mehr im Testteam!

Durlach (fn.) Unser Rettungshelfer Marcus Schumacher ist gerade dabei, neben seinen bereits absolvierten Onlinefortbildungen zum Erhalt seiner Fachausbildung auch die Präsenzveranstaltungen zu besuchen.

So war es ihm möglich, die Unterweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests aus SARS-CoV2 (PoC-Test) im Schulungszentrum des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. in KA-Grötzingen zu absolvieren und konnte theoretisch und praktisch in die Handhabung eingewiesen zu werden.

Wir freuen uns mit ihm über den Erwerb dieser Zusatzqualifikation und freuen uns auf den Einsatz mit ihm an den Testzentren.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, damit die Hilfe auch zu 100% da ankommt, wo sie am Dringendsten benötigt wird. Ihre Unterstützung kann nicht nur finanziell, sondern auch personell erfolgen – wenn wir sie neugierig gemacht haben, dann melden Sie sich einfach direkt bei uns. Wir haben sicherlich auch für Sie die richtige Jacke! Immer in den besten Händen. 

Ihre DRK Bereitschaft Durlach 

2021-04-05 Anforderung für unser mobiles Testteam

Durlach (fn.) Auch am Ostermontag waren wir für Sie unterwegs. Heute konnten wir kurzfristig bei einer Firmentestung durch unser mobiles Testteam für Sicherheit bei den dort beschäftigten Service-Technikern durch einen kostenlosen Covid-19-Antigenten Schnelltest sorgen.

Die Ergebnisse waren alle negativ und so konnte unter anderem ein Team am Nachmittag die notwendigen, offiziellen Testbescheinigungen in Empfang nehmen, welche für den Arbeitsbeginn am Folgetag an der deutsch-/österreichischen Grenze dringend benötigt wird. 


Wir freuen uns, dass unsere Arbeit hier ebenfalls auf eine so positive Resonanz gestoßen ist. Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt per E-Mail an die info@drk-durlach.de. Unser Team setzt sich gerne mit Ihnen in Verbindung.

Sie können unsere ehrenamtliche Arbeit gerne mit einer Direktspende unterstützen. Ihre Spende bis 300 Euro wird von ihrem Betriebsfinanzamt direkt seit dem 01.01.2021 aufgrund der Verbesserung des Gemeinnützigkeitsrechts als Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit förderungswürdig anerkannt. Unser Spendenkonto: 

Institut: Volksbank Karlsruhe eG

IBAN: DE57 6619 0000 0001 3982 10

BIC: GENODE61KA1

+++ Beitrag darf gerne geteilt werden +++

2021-04-03 Erfolgreiche Schulungsteilnahme

Durlach (fn.) Am Ostersamstag konnte unser Bereitschaftsmitglied Margarete Kall neben ihrer Bescheinigung zur Mitwirkung an MobDV 4G-Anmeldung des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen gGmbH auch ihren neuen, bis 2023 gültigen, Ehrenamtsausweis entgegennehmen.

Damit ist eine weitere Helferin unserer Bereitschaft berechtigt, die edv-gestützte Anmeldung an unseren Blutspendeterminen durchführen zu dürfen - und es werden immer mehr… Wir sagen an dieser Stelle herzlichen Dank für das tolle Engagement!

Gleich noch mit auf den Weg gegeben: Unsere nächste Blutspendeaktion findet am Donnerstag, den 10.06.2021 von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach, Im Weiherhof 1, 76227 Karlsruhe statt. Wir freuen uns natürlich auf viele Spender/Innen bei unserer Sommeraktion!

2021-04-02 Wir wünschen ein frohes Osterfest

Wir wünschen Euch zum Osterfeste

Glück, Gesundheit, nur das Beste.

 

Freude und viel Sonnenschein

sollen immer an deiner Seite sein.

2021-03-30 Zusatzqualifikation für EA Einsatzkräfte

Durlach (fn.) Neben bereits zahlreich absolvierten Onlinefortbildungen war ein weiterer Teil unserer aktiven Einsatzmannschaft am vergangenen Wochenende bei der Unterweisung zur Durchführung von Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV2 (PoC-Test) im Schulungszentrum des DRK Kreisverband Karlsruhe e.V. in KA-Grötzingen, um theoretisch und praktisch in die Handhabung eingewiesen zu werden.

Durch die Absolvierung dieser Zusatzqualifikation der ehrenamtlichen Durlacher Bereitschaftsmitglieder sind wir damit in der Lage, nicht nur an einem kleineren Testzentrum mitzuwirken, sondern auch im Zivil- und Bevölkerungsschutz im Einsatzfalle für die DRK Einsatzeinheit II KA-Ost ein großes Testzentrum logistisch aufzubauen und zu betreiben.

Unsere Einsatzkräfte verfügen bereits über eine Ausbildung im Bereich des Sanitätswachdienstes mit Zusatzqualifikation im Betreuungsdienst. Hauptberuflich Tätige in technischen Berufen sind in Technik und Sicherheit unterwiesen und für die Wartung der Geräte sowie Einsatzmittel zuständig. Im Rettungsdienst oder medizinischen Bereichen Tätige managen den Bereich Aus- und Fortbildung und sorgen für das Fachwissen bei ihren Rotkreuz-Kameraden. Alle Aus- und Fortbildungen, die dafür notwendig sind, werden innerhalb der Freizeit des Mitglieds erbracht.

Auch wenn wir während der Corona-Pandemielage nicht immer pressetechnisch in Erscheinung treten, sind wir gerade jetzt vermehrt in den sozialen Bereichen tätig, um Bedürftige und Notleidende, die unter anderem auch auf die öffentliche Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen. Arbeiten, die ein großes, soziales Engagement voraussetzen und nicht weniger zeitaufwendig sind.

Unterstützen Sie unsere Arbeit, damit die Hilfe auch zu 100% da ankommt, wo sie am Dringendsten benötigt wird. Ihre Unterstützung kann nicht nur finanziell, sondern auch personell erfolgen – wenn wir sie neugierig gemacht haben, dann melden Sie sich einfach direkt bei uns. Wir haben sicherlich auch für Sie die richtige Jacke! Immer in den besten Händen.

Ihre DRK Bereitschaft Durlach

2021-03-24 Engagiert im Zivil- und Bevölkerungsschutz

Durlach (fn.) Die Einsatzkräfte der DRK Bereitschaft Durlach beweisen ihr Können in den unterschiedlichsten Bereichen und Einsätzen. Ein Bereich davon ist der Zivil- und Bevölkerungsschutz, der ohne das ehrenamtliche Engagement dieser freiwilligen Einsatzkräfte nicht denkbar wäre.

Die Effizienz und Schlagkräftigkeit dieses Hilfeleistungssystems auf Basis einer komplett ehrenamtlichen Struktur im DRK steht und fällt mit dem Engagement der Einsatzkräfte und dem Bestreben, sich aus- und fortzubilden, um in einer Notlage für seine Mitmenschen da zu sein.

So konnten wir in 2021 bereits notwendige Einweisungen auf Einsatzfahrzeuge realisieren und anstehende Bewegungsfahrten dazu nutzen, mit den neu hinzu gekommenen Einsatzkräften die erlernte Theorie an den Fahrzeugen bei einem Fahrertraining umsetzen.

Neben der „menschlichen“ Komponente müssen aber auch die Einsatzfahrzeuge, das darauf verlastete Material sowie die Gerätschaften in regelmäßigen Abständen kontrolliert und gewartet werden, um im Bedarfsfalle sofort einsatzbereit zu sein.

Während der Corona-Pandemie waren die Tätigkeiten natürlich nur eingeschränkt und mit Auflagen möglich, dennoch konnten die einzelnen Gruppen unserer Gliederung, die sich um Fahrzeuge und Ausrüstungen kümmern, viele kleine und größere Aufgaben erfolgreich meistern.

Natürlich gehört auch der monatliche Besuch am Waschpark zu den notwendigen Aufgaben, der dank der bereits wieder sommerlich anklingenden Temperaturen nun wieder mehr Freude macht. In den ersten Sonnenstrahlen wurden unsere Einsatzfahrzeuge daher gründlich eingeseift und konnten mit frischem Glanz den Waschpark verlassen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an ein starkes Team, welches sich für das DRK so professionell in der Freizeit engagiert und damit zum Erfolg der Gliederung beiträgt.

2021-03-18 Blutspender beim DRK schenken mit dem Herzen

Durlach (bw.) Mit dem Spruch aus Zaire: „Es ist das Herz das schenkt. Hände geben nur.“ beginnt das Dankschreiben der Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries an die sieben Personen, die eigentlich für ihr freiwilliges Engagement bei den zurückliegenden Blutspendeaktionen des DRK Ortsverein Durlach e.V. im öffentlichen Rahmen einer Ortschaftsratssitzung im Rathaus Durlach gewürdigt und mit der goldenen Blutspenderehrennadel ausgezeichnet worden wären.

Es handelt sich dabei um die Frauen C. Bessler, N. Enderle, A. Fetzer, E. Hansen und A. Walke sowie die Herren Th. Abraham und V. Nokhbeh. Aber auch hierbei macht Corona einen Strich durch die Rechnung.

Neben der speziellen Ehrennadel und der damit einhergehenden Verleihungsurkunde des DRK-Blutspendedienstes Baden-Württemberg / Hessen gGmbH spricht die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries diesen Personen ihren sowie den Dank des gesamten Ortschaftsrates aus und fügt hinzu: „Ihr unermüdlicher Einsatz ist keine Selbstverständlichkeit für uns. Bitte bleiben Sie auch in dieser für uns alle schwierigen Zeit weiterhin bereit, Blut zu spenden und damit Leben zu retten.“

Diesem Wunsche schließen sich der Ortsvereinsvorsitzende Bernhard Warter sowie der Teamleiter mit seiner ehrenamtlichen Mannschaft gerne an. Wir sind froh, dass die Blutspendetermine in Durlach auch in Coronazeiten so gut angenommen werden und hoffen beim nächsten Termin am 10. Juni 2021 in der Weiherhofhalle wieder auf zahlreiche Stamm- aber auch auf Erstspender, die allesamt etwas von ihrem Blut spenden, damit bei anderen die Herzen weiter schlagen können und die mittels der zahlreichen Untersuchungen der Blutkonserven nebenbei auch selbst einen gewissen Gesundheitscheck durchlaufen.

2021-02-06 Unterstützt uns beim Onlineshopping

Noch immer sind die Geschäfte vor Ort geschlossen, kaum jemand kommt um den Online-Einkauf herum.

 

Aber auch wenn ihr online einkauft, könnt ihr vor Ort etwas Gutes tun - indem ihr unsere Vereinsarbeit unterstützt! 

 

Das funktioniert ganz einfach: Besucht vor eurem Einkauf den LINK und kauft dann ganz normal ein. Der Online-Shop unterstützt unsere Bereitschaft dann mit einer Prämie, ohne dass ihr selbst mehr bezahlen müsst! 

 

Zum Schluss noch eine Bitte: Bei Gooding machen über 1.700 Shops mit. Neben eBay, OTTO, Tchibo und anderen großen Shops sind auch viele kleinere Unternehmen dabei, die oft sogar noch günstiger sind.

 

Falls ihr noch mehr über diese einfache Idee erfahren möchtet, schaut euch einfach das kurze Erklärvideo an.

2021-01-21 In Memoriam

2021-01-19 In Memoriam

2021-01-07 Blutspende in Durlach

Wie lauten denn Eure Vorsätze für's neue Jahr? Ist Blut spenden auch dabei?

 

Heute könnt ihr von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in die Weiherhofhalle, im Weiherhof 1, 76227 Karlsruhe-Durlach zum Blutspenden kommen. Falls ihr mit dem eigenen KFZ kommt, dann einfach im Parkhaus des ScheckIn-Centers parken, ihr erhaltet eine kostenfreie Ausfahrtkarte.

2021-01-06 Grundeinrichtung Blutspendelokal

Blutspende am 07.01.2021 / 14.30-19.30 Uhr

Die Grundeinrichtung des Blutspendelokals in der Weiherhofhalle, Im Weiherhof 1, 76227 Karlsruhe konnte am heutigen Feiertag in den Spätnachmittagsstunden erfolgreich durch unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte abgeschlossen werden. 

Am Donnerstag, den 07.01.2021 sind wir mit 2 Abnahmeteams des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg / Hessen gGmbH sowie 12 ehrenamtlichen Einsatzkräften der DRK Bereitschaft Durlach für Sie im Einsatz. Durch Einhaltung der Corona-Vorgaben stellen wir unter anderem sicher, dass es keine Wartezeiten gibt. 

Wir freuen uns auf Euch! 

2020 haben wir geschafft - schaffen wir es auch 2021?

Durlach (fn.) Das vergangene Jahr 2020 war für die DRK Bereitschaft Durlach und seine Einsatzkräfte, aber auch für den DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg / Hessen gGmbH ein außergewöhnliches Jahr mit großen Veränderungen und unerwarteten Herausforderungen.

Gemeinsam konnten die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter nach intensiven Schulungen und Vorbereitungsarbeiten die Herausforderungen an drei tollen Blutspendeaktionen im Stadtteil Durlach in der Weiherhofhalle erfolgreich meistern!

Da Unfälle und Krankheiten auch vor einer Pandemie keinen Halt machen, ist jede einzelne Blutspende besonders wichtig. Wir sind stolz und dankbar, den an uns gestellten Versorgungsauftrag, nämlich die Versorgung von Kliniken und Krankenhäusern, auch in diesem schwierigen Jahr erfüllt zu haben.

Wir konnten an unseren Terminen in 2020 insgesamt 585 Konserven bereitstellen. Neben unseren treuen Stammspendern war es möglich, 79 Erstspender zu motivieren, an einer Blutspende teilzunehmen. So war es uns möglich, einen großen Beitrag dabei zu leisten, viele Patienten mit dem lebensnotwendigen Blut zu versorgen.

Dafür sagen wir DANKE, ohne Euch wäre dies nicht möglich gewesen. Um auch 2021 wieder Patienten mit dem nötigen Blut versorgen zu können, brauchen wir Euch, unsere treuen Blutspenderinnen und Blutspender wieder!

Unsere erste Aktion ist – wie bereits über die Medien angekündigt – am Donnerstag, den 07.01.2021 von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Weiherhofhalle Durlach. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und haben natürlich wieder ein vollgepacktes Lunchpaket für Euch vorbereitet.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Durlach e.V.

Amthausstraße 6

76227 Karlsruhe

Mail: info@drk-durlach.de

 

Wir brauchen Dich - mach mit - ehrenamtlich im DRK!
Wir brauchen Dich - mach mit - ehrenamtlich im DRK!

AUS- & FORTBILDUNG:

 

Die Ehrenamtlichen sind an jedem 2. und 4. Dienstag eines Monats ab 19.30 Uhr für Sie direkt in Durlach im Rotkreuz-Vereinsheim zum Reinschnuppern erreichbar.