Presseinformationen 2022 aktuell

Hier finden Sie unsere brandaktuellen Neuigkeiten und natürlich auch alle Berichte über das Jahr hinweg in unseren Pressearchiven. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

 

2022-09-18 Verpflegungsstelle KM9 am Marathon

Durlach (fn.) Am Sonntag, den 18. September 2022 konnten wir im Atruvia Baden-Marathon die Verpflegungsstelle bei KM 9 in Durlach-Aue sowie einen Streckenabsicherungsposten mit unserem Notfall-KTW betreuen.

An der Verpflegungsstelle haben wir mit der FF Aue sowie der TG Aue und dem JRK Durlach zusammengearbeitet. Die FF Aue hat uns dabei die Wasserversorgung gelegt und sichergestellt, dass während des Laufes keine Kraftfahrzeuge in die Strecke einfahren. Die TG Aue hat zusammen mit unserer Mannschaft gemischt die die Verpflegungsstelle betrieben. Dabei konnten wir neben der Bereitstellung von Schwammwasser auch Trinkwasser und Blutorangen-Isogetränke ausgeben.

Für die Einsatzkräfte hatten wir aufgrund der frühen Uhrzeit, zu der hier bereits die Materialien für die Verpflegungsstelle zugefahren und aufgebaut wurden, ebenfalls einen kleinen Versorgungsbereich aufgebaut, an dem man sich mit kalten Softgetränken sowie heißem Kaffee und allerlei Kuchen nach dem Aufbau wieder stärken konnte, bis die Läufer/Innen den Bereich erreicht hatten.

Für die sanitätswachdienstliche Absicherung sorgte unser zusätzlich besetzter Notfall-KTW, welcher im Abschnitt 1 an die Streckenabschnittsleitung des ASB Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe funktechnisch angeschlossen war und bei dieser Gelegenheit erstmalig den Digitalfunk auf einem Sonderbetriebskanal nutzen durfte.

Versorgungstechnisch hatten wir zwei Läufer, um die wir uns kümmerten, einer musste aufgrund von Schmerzen im Außenband ausscheiden und per Rücktransport zur Europahalle verbracht werden, den zweiten Läufer, der gestürzt war, konnten wir nach einem Check-Up sowie Wundversorgung wieder auf die Strecke entlassen, damit er den Lauf fortsetzen konnte.

Insgesamt hatten wir mehr als 30 Helfer/Innen an unserem Standort im Einsatz und freuen uns, dass der gesamte Ablauf so reibungslos geklappt hat. Danke an die FF Aue, die TG Aue, JRK Durlach und dem ASB Baden-Württemberg e.V. Region Karlsruhe für die tolle Zusammenarbeit an dieser Veranstaltung.

2022-09-17 Vorrichten der Verpflegung für EA-Kräfte

Durlach (fn.) Bereits am späten Abend vor der Veranstaltung des Atruvia Baden-Marathon 2022 wurde die Verpflegung für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte von den Kollegen der DRK Betreuungseinheit eingekauft und vorgerichtet, damit es am kommenden Sonntagvormittag zur Mitnahme auf den Einsatz bereit steht.

Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Vorbereitung und den ehrenamtlichen Einsatz, damit die Helfer/Innen der Vereine, welche am Sonntagvormittag die Verpflegungsstelle bei KM9 betreiben, ein super Frühstück zur Verfügung hatten!

2022-09-13 Ausstattungsverwaltung im BVS

An unserer Dienstabend-Fortbildung vom 13. September 2022 konnten wir das Thema "Ausstattungsverwaltung im Bevölkerungsschutz" sowie die Checklisten "Abfahrtskontrolle" und "Standortüberprüfung" näher beleuchten und die Informationen für die Überprüfung der Fahrzeuge an unsere Einsatzkräfte vermitteln.

 

Da nun der Theorieteil absolviert wurde, geht es an der kommenden Fortbildung am Dienstag, den 27.09.2022 mit dem Praxisteil weiter.Hier werden die Einsatzfahrzeuge nach den Listen kontrolliert und dabei vielleicht auch der eine oder andere Mangel aufgedeckt - man darf sehr auf die "Detektivarbeit" gespannt sein.

 

Wenn Du Dich auch für die Arbeiten und Einsätze beim DRK interessierst und deine persönlichen Fähigkeiten mit einbringen möchtest, dann melde Dich doch einfach direkt bei uns. Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Durlach e.V.

Amthausstraße 6

76227 Karlsruhe

Mail: info@drk-durlach.de

 

Wir brauchen Dich - mach mit - ehrenamtlich im DRK!
Wir brauchen Dich - mach mit - ehrenamtlich im DRK!

AUS- & FORTBILDUNG:

 

Die Ehrenamtlichen sind an jedem 2. und 4. Dienstag eines Monats ab 19.30 Uhr für Sie direkt in Durlach im Rotkreuz-Vereinsheim zum Reinschnuppern erreichbar.